Sicherheit : Damit sich alle wohlfühlen

Inhalt

Sichere Fluchtwege

Die PostFinance-Arena ist sicherheitstechnisch auf dem aktuellsten Stand. Breite Zu- und Abgänge sowie mehrere seitliche Fluchtwege und Treppen führen direkt ins Freie. Unterhalb der Steh- und Sitzplatzrampen befindet sich eine Sicherheitszone mit Cateringständen.

Sprinkleranlagen

Überall sind Sprinkleranlagen eingebaut – ausser im Stadion, in der Trainingseishalle und in den Spielergarderoben. Die Sanitär-, Technik- und Nebenräume sowie die Garderoben verfügen über Brandmelder.

Rauchverbot

Bei Sportveranstaltungen hat der Schutz der Sportler oberste Priorität. Im gesamten Innenbereich des Stadions gilt ein absolutes Rauchverbot. Das Rauchen ist nur während der Pausen in den mobilen Raucherzonen ausserhalb des Stadions erlaubt. Die Raucherzonen werden kurz vor der Pause geöffnet und danach wieder geschlossen. Das Rauchverbot gilt auch für E-Zigaretten.

Stadionordnung

Die Stadionordnung gilt für sämtliche Meisterschaftsspiele sowie für Veranstaltungen in der PostFinance-Arena und auf dem dazugehörenden Aussengelände (Privatgrund), die von der Swiss Ice Hockey Federation (SIHF), der National League (NL), der SCB Eishockey AG oder der SCB Future AG durchgeführt werden. 

Stadionordnung (PDF)

Strikte Kontrollen im Stadion

Im Stadion sorgen Sicherheitsleute dafür, dass das Rauchverbot und die Stadionordnung konsequent eingehalten werden. Wer das Rauchverbot missachtet, wird verwarnt und im Wiederholungsfall mit einem Stadionverbot belegt.